Sie befinden sich hier:  groenlandinfo.de TrennzeichenService TrennzeichenBücher, CDs, DVDs Trennzeichen




Hurtigruten

Arktisentdecker

Island

Bücher, CDs, DVDs

DuMont Reise-Taschenbuch Grönland

Photo - Bucheinband.

Sabine Barth

DuMont Reiseverlag

ISBN 978-3770144235

Diesen Titel bei amazon bestellen

Grönland ist ein Land der Superlative mit seinen bizarren Eisbergen, riesigen Gletscherwelten und grünen Landschaften. Ein Reiseziel für alle, die das Besondere suchen und etwas Abenteuerlust mitbringen.
Die Highlights:
Der grüne Süden mit den Spuren der Wikinger, die Hauptstadt Nuuk, die Moschusochsen bei Kangerlussuaq und der aktivste Gletscher der Welt bei Ilulissat. Informationen über die Geschichte, Kultur und die arktische Natur.Sabine Barth bereist Grönland seit 1983. Sie schreibt als freie Journalistin vor allem über subarktische Regionen.

 

Grönland

Photo - Bucheinband.

Ulrike Köppchen

Conrad Stein Verlag

ISBN 978-3893922833

Diesen Titel bei amazon bestellen

Den Reisenden fasziniert die einsame Weite der schroffen Landschaft mit ihren majestätischen Eisbergen und Fjorden. Im Sommer geht die Sonne nie unter und in den eisfreien Küstenregionen locken grüne Täler, in denen Schafe weiden und durch die es sich herrlich wandern läßt. Mit etwas Glück kann man Wale und Robben beobachten, und die fischreichen Gewässer laden zum Angeln ein. Im Frühjahr und Winter kann eine Hundeschlittenfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Allerdings ist Grönland kein leicht zu bereisendes Land und ein Aufenthalt sollte gut geplant und vorbereitet sein. Hierbei bietet das ReiseHandbuch eine kompetente Hilfe. Grönland ist ein faszinierendes, aber nicht leicht zu bereisendes Land. Ein Besuch erfordert intensive Vorbereitung. Dieses ReiseHandbuch soll vor allem den Landesunkundigen Zugang zu Land und Leuten ermöglichen. Aber auch Kennern der Insel kann die eine oder andere Information nützen. Im landeskundlichen Teil werden Geschichte, Wirtschaft und Kultur sowohl des traditionellen als auch des modernen Grönland und seiner Bewohner, der Inuit, dargestellt. Geographische und klimatische Besonderheiten sowie Flora und Fauna werden dem Leser nahegebracht. Nützliche Reiseinformationen helfen sowohl bei den Reiseplanungen als auch vor Ort im grönländischen Alltag. Im dritten Teil werden die verschiedenen Regionen behandelt, Routen- und Wandervorschläge gemacht sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Orte beschrieben. Dabei stehen Mittel- und Südgrönland im Vordergrund. Die berühmte Diskobucht wird extra vorgestellt. Auch für das rauhe Ostgrönland, wo das Leben der Bewohner noch am s tärksten von der traditionellen Fischerei- und Jagdkultur geprägt ist, werden Tourenvorschläge gegeben.

 

Grönland: Artic-Circle-Trail

Photo - Bucheinband.

David Kunert

Conrad Stein Verlag

ISBN 978-3893925377

Diesen Titel bei amazon bestellen

Der ca. 160 km lange Arctic Circle Trail erstreckt sich vom Rand des Inlandeises durch die größte, zusammenhängende, eisfreie Fläche Westgrönlands bis hin zur Küste. Der Trail startet direkt am Flughafen in Kangerlussuaq und führt über weites Fjell durch eine unberührte Landschaft mit zahlreichen Seen, Flüssen und Bergen und endet in Grönlands zweitgrößter Stadt Sisimiut. Den Wanderer erwartet eine beeindruckende Natur nördlich des Polarkreises fernab jeglicher Zivilisation. Es besteht die Möglichkeit Moschusochsen, Rentiere, Schneehasen und Polarfüchse in freier Wildbahn zu beobachten. Das häufig stabile Wetter und die grandiose Landschaft lassen den Weg für den erfahrenen Wanderer zu einem einmaligen Erlebnis werden

Grönland. Ein Reiselesebuch

Photo - Bucheinband.

Freddy Langer

Ellert & Richter Verlag

ISBN 978-3831903085

Diesen Titel bei amazon bestellen

Auf der Landkarte ist Grönland ein riesiger weißer Fleck. Dieses Buch will versuchen, etwas Farbe in diese Welt zu tupfen. Es beleuchtet die Kultur der Inuit, sucht nach Spuren der Wikinger und widmet sich selbstredend den Forschern und Abenteurern, die seit Fridtjof Nansens erster Durchquerung des Inlandeises hier ihren Spielplatz gefunden haben. Leicht verständlichen Fachaufsätzen werden Märchen aus der fantastischen Welt der Ureinwohner gegenübergestellt. Auszügen früher Expeditionstagebücher folgen literarische Bearbeitungen der einzigartigen Erfahrungen in der Kälte. Zugleich beleuchten zahlreiche Texte aus unserer Zeit den Alltag der Einwohner. Dass am Schnittpunkt von traditioneller Jägerkultur und Moderne Probleme nicht ausbleiben, soll dabei keineswegs verschwiegen werden.

 

Im Land der Inuit - Die Reise nach Grönland

Photo - Bucheinband.

Jörn Riel

broschiert - Polyglott-Verlag

ISBN 978-3794160976

Diesen Titel bei amazon bestellen

Im Jahr Tausend n. Chr. verlässt Leiv, ein junger Wikinger, Island. Er will seinen Vater rächen und schmuggelt sich auf das Schiff jenes Mannes, der den Vater getötet hat. Doch ein fatales Unwetter durchkreuzt seine Pläne: Leiv wird als Schiffbrüchiger halb erfroren an die Küste Grönlands getrieben ? und von zwei Inuit-Kindern gerettet. Sie pflegen ihn und bringen ihm viel von ihrer Sprache und Lebensweise bei. In ihrer Gesellschaft erlebt Leiv Toleranz und Freundschaft. Schließlich gibt er seine Rachepläne auf und bleibt im Land der Menschen, wie sich die Inuit selbst nennen. Zum ersten Mal erscheint eine Erzählung Jørn Riels als großformatiges Kinderbuch, das im Zusammenspiel mit vielen beeindruckenden Bildern in den Bann des arktischen Lebens zieht.

 

Der Weg in die weisse Welt. Mit der Dagmar Aaen nach Grönland

Photo - Bucheinband.

Arved Fuchs

Delius Klasing Verlag

ISBN 978-3768818490

Diesen Titel bei amazon bestellen

Im Jahr Tausend n. Chr. verlässt Leiv, ein junger Wikinger, Island. Er will seinen Vater rächen und schmuggelt sich auf das Schiff jenes Mannes, der den Vater getötet hat. Doch ein fatales Unwetter durchkreuzt seine Pläne: Leiv wird als Schiffbrüchiger halb erfroren an die Küste Grönlands getrieben ? und von zwei Inuit-Kindern gerettet. Sie pflegen ihn und bringen ihm viel von ihrer Sprache und Lebensweise bei. In ihrer Gesellschaft erlebt Leiv Toleranz und Freundschaft. Schließlich gibt er seine Rachepläne auf und bleibt im Land der Menschen, wie sich die Inuit selbst nennen. Zum ersten Mal erscheint eine Erzählung Jørn Riels als großformatiges Kinderbuch, das im Zusammenspiel mit vielen beeindruckenden Bildern in den Bann des arktischen Lebens zieht.

 

Gesang des Lebens: Die Grönland-Saga

Photo - Bucheinband.

Jörn Riel

Unionsverlag

ISBN 978-3293003842

Diesen Titel bei amazon bestellen

Um das Jahr 1000 n. Chr. machen sich die Inuit aus Kanada auf in ein unbekanntes Land: Grönland, das "Land der großen Erwartungen". Von Generation zu Generation wird die Geschichte der abenteuerlichen Entdeckung des neuen Landes weitergegeben: Wie die Stammesmutter Tewee-soo von den Inuit geraubt wurde, wie ihr Mann Heq ein großer und mächtiger Schamane wurde und wie sein Nachfahre Arluk auf eine Reise rund um Grönland ging, die ein ganzes Leben dauern sollte und auf der er seiner großen Liebe begegnete, einem Wikingermädchen.
Im 20. Jahrhundert sucht die junge Grönländerin Soré einen Zugang zur verborgenen Geschichte ihrer Vorfahren und reist zurück zu den Anfängen, ins arktische Kanada. Jörn Riel erzählt vergnüglich, spannend und voller Wärme die Geschichten der Menschen, die sich in einer ebenso unwirklich schönen wie kargen Natur behaupten müssen. 

Auf Schneeschuhen durch Grönland. 1888-1889

Photo - Bucheinband.

Fridtjof Nansen

Edidtion Erdmann

ISBN 978-3865030016

Diesen Titel bei amazon bestellen

Was befindet sich im Inneren Grönlands? Gibt es auf der größten Insel der Erde wirklich "grünes Land", wie der Name vermuten lässt, oder ist sie von einer Wüste aus Eis, Schnee und Felsen bedeckt? Bis zum Jahr 1888 blieb diese Frage unbeantwortet. Zwar hatten Adolf Erik Nordenskiöld und Robert Edwin Peary erste Vorstöße ins Innere der Insel unternommen. Doch die Durchquerung der Terra incognita blieb einem bis dahin gänzlich unbekannten Abenteurer vorbehalten: Fridtjof Nansen. Im Mai 1988 fuhren er uns sein Gefährte Otto Sverdrup mit einem Robbenfänger von Island aus nach Norden. Vor der Ostküste Grönlands ließen sich die Männer auf einer Eisscholle absetzen - und schon drohte die Expedition zu scheitern, bevor sie richtig begonnen hatte: Fast fünfhundert Kilometer weit wurden die Waghälse nach Süden abgetrieben, ehe es Ihnen gelang, das Festland zu erreichen. Am 10. August begann ihr Marsch ins Unbekannte: Von "Grünland" keine Spur...

Abenteuer Arktis: Kreuzfahrten zwischen Grönland, Spitzbergen und Franz-Josephs-Land

Photo - Bucheinband.

Renate Kostrzewa

Bucher Verlag

ISBN 978-3765815997

Diesen Titel bei amazon bestellen

Wenn Eisberge und Nordmeer im Licht der Mitternachtssonne funkeln, dann ist die beste Zeit für eine Reise in die Arktis. »Gefährlich und verführerisch«, so charakterisierte Roald Amundsen das nördliche Polargebiet. Die Autoren führen uns auf ihrer Tour durch Grönland, Spitzbergen und Franz-Josef-Land und erzählen von einer noch (fast) unberührten Natur, den Menschen und Tieren. Lassen Sie sich verzaubern von einem prächtigen Bildband voll atemberaubender Fotos, vieler Themenessays und hilfreicher Reisetipps.

 

 

 

Das Haus meiner Väter

Photo - Bucheinband.

Jörn Riel

Unionsverlag

ISBN 978-3293204119

Diesen Titel bei amazon bestellen

Mit achtzehn Jahren brach Joern Riel zum ersten Mal nach Grönland auf. Sechzehn Jahre lebte er dort, als Forscher und Abenteurer ganz auf sich allein gestellt, im unzulänglichen Nordosten. Als die Einsamkeit ihn zu überwältigen drohte, begann er, der nie an Literatur gedacht hatte, seinen Gefährten Geschichten zu erzählen. Joern Riel spinnt seine Romane wie Seemannsgarn. Sie sind so wahr wie die unglaubliche Geschichten, die sich Trapper, Jäger und Fischer, die Abenteurer, Ausgestoßenen und Ausgebrochenen in den ewigen Winternächten erzählen, um nicht in der Einsamkeit unterzugehen. "Wenn sie aus ihren Hütten, die Tagesreisen voneinader entfernt liegen, zusammenkommen, vergehen Tage, bevor ein Wort fällt. Plötzlich beginnen sie zu erzählen. Zuerst ist die Geschichte einfach, dann beginnt sie zu wachsen und zu wachsen. Oft nimmt sie erst dann ein Ende, wenn die Flaschen leer sind. Wer würde wagen zu entscheiden, was daran wahr ist und was erfunden? Ich bestimmt nicht.

Grönländisch Wort für Wort. Kauderwelsch

Photo - Bucheinband.

Richard Kölbl

Reise Know-How Verlag

ISBN 978-3894163730

Diesen Titel bei amazon bestellen

Immer mehr Deutsche sind fasziniert vom ewigen Eis. Eine Reise nach Grönland ist längst nicht mehr nur etwas für Aussteiger und Freaks! Die größte Insel der Welt birgt für Reisende so manche Überraschung (hätten Sie’s gewusst? „Anorak“ ist ein grönländisches Wort!). - In Grönland kann man nicht erwarten, immer auf Englisch-Kenntnisse zu stoßen. Grönländisch ist eine eskimo-alëutische Sprache und neben Dänisch die offizielle Verkehrssprache. Reise Know-How bringt mit diesem Buch die erste deutschsprachige Einführung in die grönländische Sprache (seit 1851) heraus. - Sich mit Grönländisch zu beschäftigen, heißt nicht nur, eine völlig andersartige sprachliche Welt zu betreten, sondern vor allem, dem kulturellen Erbe Grönlands mit Anerkennung und Respekt zu begegnen. Apuulluarna, kommen Sie gut ans Ziel!

Grönland - ZDF Reiselust

Photo - Bucheinband.

DVD - PAL (deutsch, stereo)

Spieldauer 28 Minuten

Diesen Titel bei amazon bestellen

Grönland, eine Insel am Rande der bewohnbaren Welt: Nicht einmal 60.000 Einwohner teilen sich eine Landfläche, die siebenmal größer als Deutschland ist. Der Welt größte Insel - drei Viertel davon bedeckt con einer kilometerdicken Eisschicht. Grönland im Sommer: ein unvergessliches Reise-Erlebnis. Die "reiselust"-Stationen: Ilulissat, die Stadt am Eisfjord. Der benachbarte "Jakobshavn-Gletscher" schiebt die größten Eisberge der nördlichen Halbkugel ins Meer. Auf Fräulein Smillas Spuren - eine Bootstour an den Rand des Eises bis zur kilometerlangen Wand des "Egip-Sermia-Gletschers", eine Wand aus Eis, achtzig Meter hoch. Nuuk, die kleinste Hauptstadt der Welt. Zu Gast bei den Fischern von Ikerasak. Ein kleines abgelegenes Fischerdorf, nur einmal die Woche kommt das Postschiff.

 

Reisewege: Grönland . Spuren im ewigen Eis

Photo - Bucheinband.

DVD - PAL (deutsch, stereo)

Spieldauer 44 Minuten

Diesen Titel bei amazon bestellen

Grönland, eine Insel am Rande der bewohnbaren Welt: Nicht einmal 60.000 Einwohner teilen sich eine Landfläche, die siebenmal größer als Deutschland ist. Der Welt größte Insel - drei Viertel davon bedeckt con einer kilometerdicken Eisschicht. Grönland im Sommer: ein unvergessliches Reise-Erlebnis. Die "reiselust"-Stationen: Ilulissat, die Stadt am Eisfjord. Der benachbarte "Jakobshavn-Gletscher" schiebt die größten Eisberge der nördlichen Halbkugel ins Meer. Auf Fräulein Smillas Spuren - eine Bootstour an den Rand des Eises bis zur kilometerlangen Wand des "Egip-Sermia-Gletschers", eine Wand aus Eis, achtzig Meter hoch. Nuuk, die kleinste Hauptstadt der Welt. Zu Gast bei den Fischern von Ikerasak. Ein kleines abgelegenes Fischerdorf, nur einmal die Woche kommt das Postschiff.

 

Fernweh - Grönland / Norwegen

Photo - Bucheinband.

DVD - PAL (deutsch, stereo)

Spieldauer 45 Minuten

Diesen Titel bei amazon bestellen

Grönland - Schiffsexpedition in das kalte Reich der Eisberge Es ist eine Reise in eine andere Welt, in die Welt jenseits des 60. Breitengrades. Die Diskobucht an der Westküste Grönlands wartet mit unberührter Natur zwischen steilen Felsen und tiefen Fjorden auf, mit malerischen Inuit-Siedlungen in ursprünglicher Wildnis, mit bunten Blüten und grünen Moosen auf kargem Boden und mit einer polaren Tier- und Vogelwelt. Am meisten aber beeindrucken die spektakulären Eisformationen, die sich mächtigen Bergen gleich aus dem spiegelglatten Wasser erheben. Ein zum schwimmenden Hotel umgebautes Expeditionsschiff ist für die Urlauber das Zuhause auf dieser Reise ins ewige Eis und zu den Ureinwohnern Grönlands. Norwegen - Mit dem Schiff in die Heimat der Lappen Leinen los und Schiff ahoi heißt es heute vor Reiseantritt. Denn dann sticht der Dampfer der Hurtigrouten-Flotte in See und fährt entlang der norwegischen Küste bis an die kalte Grenze der bewohnten Welt, ans Nordkap. Fjorde, Felsen, schneebedeckte Bergriesen und einsame Inseln des Nordmeeres setzen sich in Szene und bescheren ein unvergessliches Naturerlebnis.